Archiv für den Tag: 25. Januar 2018

Ina Hartwig

Male oscuro lautet der Titel des kürzlich erschienenen Auftaktbands der umfangreichen Bachmann-Gesamtausgabe. Mit den zuvor unveröffentlichten therapeutischen Traumnotaten und Ärztebriefen zeichnet er das geläufige pathologisierende Bild einer schwachen Frau nach. Ina Hartwig will dies nicht so stehen lassen

Avenidas!

Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Leute, die 1987 laut protestierten und sich ob der Kunst im öffentlichen Raum empörten, als zur 750-Jahr-Feier von Berlin von Wolf Vostell „Zwei Beton-Cadillacs in Form der Nackten Maja“ am Kudamm aufgestellt wurde? …

Intellektuellendämmerung

Der in Bulgarien geborene Politologe Ivan Krastev nimmt in seinem Essay »Europadämmerung« Demokratie, Liberalismus und Europa in den Blick. Statt einer Hymne auf die Möglichkeiten dieser Werte hat er jedoch einen Abgesang verfasst. Die Veranstaltungen, zu denen Ivan Krastev geladen …

Der schliff fehlt der Schliff

Kritik: Der Ruhrpott, eine deutsche Kleinstadt, eine Straße durch Frankreich, eine Ranch in Kanada, zuletzt noch Australien oder nur mit dem Zug zu den eigenen Kindern, mit Hasch zum Schreibrausch – die Begegnung mit dem anderen Raum, die Bewegung durch …