Alle Artikel von Literaturkritik.de

Was ist Politik?

„Undienlichkeit“: Iris Därmann wichtige, aber nicht immer überzeugende Überlegungen zu Widerstand, Versklavung und ArbeitRezension von Kai Sammet zuIris Därmann: Undienlichkeit. Gewaltgeschichte und politische PhilosophieMatthes & Seitz Verlag, Berlin 2020

Der erinnerte Celan

Annäherung an den Dichter „Mit den Augen von Zeitgenossen“, ausgewählt, herausgegeben und kommentiert von Petro RychloRezension von Natalia Blum-Barth zuPetro Rychlo (Hg.): Mit den Augen von Zeitgenossen. Erinnerungen an Paul CelanSuhrkamp Verlag, Berlin 2020

Demokratie und Gewalt

Franco Moretti schlägt in „Ein fernes Land“ substanzielle Schneisen in die amerikanische Kulturgeschichte und ermöglicht eine selbstkritische Auseinandersetzung mit der politischen Gegenwart – jenseits moralischer EmpörungswellenRezension von Simon Scharf zuFranco Moretti: Ein fernes Land. Szenen amerikanischer KulturKonstanz …