Kategorie-Archiv: Literatur

Kampf gegen die Ungewissheit

Direkt im Kielwasser von Larssons „Millennium“-Trilogie auf Deutsch erschienen, gehört „Öland“ hierzulande zu den erfolgreichsten skandinavischen Spannungsromanen, dessen Stellenwert Autor Johan Theorin mit den nachfolgenden Titeln „Nebelsturm“ und „Blutstein“ in der früheren Vergangenheit noch zementierte. Gemeinsam mit dem vierten Band …

Kürze und Würze #8

Was wie ein typischer, durchschnittlicher Coming-of-Age-Roman klingt, hat mir ein paar unterhaltsame Stunden beschert. In ihrem Debüt schreibt Wlada Kolosowa über zwei Teenager-Freundinnen, ihre Sehnsüchte und ersten sexuellen Erfahrungen miteinander. Lena zieht es zum Modeln nach China, Oksana bleibt in …

#istdaseingedicht

Kritik: Eine neue Anthologie ist erschienen. Nora Gomringer und Martin Beyer wollen bei Voland & Quist zeigen, dass „Lyrik einen schlechten Ruf“ zu Unrecht habe und sie hiermit etwas dagegen unternehmen wollen. Der pink-türkise Band kommt dementsprechend poppig daher und …

Rafik Schami (Hrsg): Geburtstag

Ich habe vor kurzem eine Sammlung von Kurzgeschichten, die sich dem Thema Sehnsucht widmen und von Rafik Schami im kleinen fränkischen Verlag ars vivendi (https://arsvivendi.com/arsvivendi/Ueber-uns) herausgegeben worden sind, hier vorgestgestellt. Das Bändchen hatte mir so gut gefallen, daß ich …

ICH BIN EIN armes epigon

  Ich bin ein armes epigon ich faule in dem schwarzen wald die städte sind schon abgefeilt   Ich bin ein armes epigon wo soll ich hin mit meiner maut wo setz ich meine Baale aus   Ich bin ein …