Kategorie-Archiv: Literatur

Sachbuchland Norwegen

Norwegen, das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2019, verfügt über eine beeindruckende Literaturszene mit herausragenden Werken. Davon profitieren auch andere Länder. Dank des Zentrums für norwegische Literatur im Ausland, NORLA, werden Übersetzungen aus dem Norwegischen in 65 Sprachen gefördert….

Es ist (fast) vollbracht

Endlich erscheinen Max Webers frühe Texte über Logik und Methodik der Sozialwissenschaften in der Gesamtausgabe – in Konkurrenz mit der Marx-Engels-Gesamtausgabe vor und nach dem Wendejahr 1989?Rezension von Dirk Kaesler zuMax Weber: Max Weber-Gesamtausgabe. Band I/7: Zur Logik …

Vom Autor zum Lektor werden

Jeder umfangreiche Text braucht sowohl einen Autor als auch einen Lektor. Denn das Schreiben ist nicht nur ein Prozess der Schöpfung, sondern auch der Veränderung und sogar der kontrollierten ›Dekonstruktion‹ des schon Geschriebenen. Außergewöhnliches Schreiben leuchtet heller, wenn es nicht …

ein kleines blatt am großen baum

Kritik: Ruth Lillegraven, 1978 in Westnorwegen geboren, fühlt sich in vielen literarischen Genres zu Hause. Sie publizierte mehrere Bücher für Kinder, einen Roman sowie den Psychothriller „Alt er mitt“, der 2020 in deutscher Übersetzung im Ullstein Verlag erscheinen soll. Debütiert …