Übersetz mir das Schweigen

Kritik: Übersetzungen iranischer Literatur bleiben auf dem deutschen Buchmarkt eine Nische, so winzig wie keine andere. In diesem Jahr sind es bislang ganze drei. Zum einen die deutsch-persische „Versschmuggel“-Anthologie (Wunderhorn Verlag), zum anderen eine Neuübersetzung von Gedichten des großen Ahmad …

Die Demokratie ist kein Ponyhof!

Kritik: Ein Problem der Demokratie, ihr inhärent, aber in ihren derzeitigen Verschärfungen und/als Abstumpfungen womöglich höchst virulent, ist, daß ihr Souverän problematisch ist: Ein demos, der in „Filterblasen” steckt, uninformiert, was er aber vielleicht sein kann, er ist ja keine …

getreide

  entzünden kinder puppen aus stroh bedeckt glut das land mit feiner asche wächst licht im schoß der erde lodern blätter aus körnern ist kunst letzte garbe erste saat   *** Seelenland, Gedichte von Holger Benkel , Edition Das Labor …

André Gorz – Brief an D.

„Bald wirst Du jetzt zweiundachtzig sein. Du bist um sechs Zentimeter kleiner geworden, Du wiegst nur noch fünfundvierzig Kilo, und immer noch bist Du schön, graziös und begehrenswert. Seit achtundfünfzig Jahren leben wir nun zusammen, und ich liebe Dich mehr …