Alle Artikel von NZZ Literatur

Furcht frisst das ganze Land

Schon vor der brutalen Niederschlagung der Aufstände von 2011 und dem folgenden Bürgerkrieg war Syrien ein Reich der Angst. Die Schriftstellerin Dima Wannous hat es in einem Erzählband umkreist; in ihrem ersten Roman versucht sie direkt anzugehen, was letztlich mit der …

Wo die Welt erfunden wurde

Die Brüder Schlegel, Ludwig Tieck, Novalis, Fichte, Schelling, Hegel, Schiller, Goethe: Ihre Wege kreuzten sich um 1800 in einem kleinen Städtchen in Thüringen: Jena. Der Philosoph Peter Neumann entwirft ein faszinierendes Gemälde einer kurzen Zeit, in der alles möglich schien.