Alle Artikel von Fixpoetry

Pseudopolitik: das Kopftuch

Kolumne: Am Anfang steht ein Video, worin Alexander Van der Bellen sagt, jede Frau solle selbst entscheiden, ob sie ein Kopftuch trägt; und: Das Tragen des Kopftuches aus Solidarität mit islamophob Ausgegrenzten sei denkbar. Nein, eigentlich steht die Frage am …

Literaturzeitschriften

Fix Zone: Am Sa, 29. April um 00:05  im Deutschlandradio Kultur:  Literaturzeitschriften lesen | Jörg Plath im Gespräch mit der Schriftstellerin Sabine Scholl und dem Herausgeber Thomas Geiger ‚Akzente‘, ‚Merkur‘ und ‚Sinn und Form‘ sind seit Jahrzehnten die Leuchttürme der …

Alles wird zum Buch

Kritik: Achilles als Cyberkrieger, Tschechow als Reisebegleiter durch Reflexionen über die Zeit und eine poetische Annäherung an eine große russische Dichterin des zwanzigsten Jahrhunderts: der 1980 in Meerbusch geborene Wahlschweizer Lewin Westermann legt mit seinem soeben bei Matthes & Seitz …

Abbild der Dichterin als Mutter

Kritik: Über „Unser tägliches Leben“ soll sie schreiben, die kleine Ariadna, das elfjährige Mädchen, das eigentlich nur ein ganz normales Kind sein möchte. So verlangt es ihre Mutter. Und ihre Mutter ist niemand geringeres als die russische Dichterin Marina Zwetajewa….

NorDict!

Fix Zone: Am 8. und 9. Mai versammelt die Alte Schmiede in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft, der Abteilung Skandinavistik an der Universität Wien und dem Kleinheinrich Verlag Münster unter dem Titel NorDict!…

5.000 Zeichen Ambivalenz

Kritik: Eigentlich will ich „100 Zeilen Haß“ hier ja verreißen. … Es wäre im einzelnen darzulegen, warum diese Kolumnen Maxim Billers aus den Neunzigern, plus die drei Nachträge von 2006 und 2010, als Sammlung sorgfältig editiert und herausgegeben bei Hoffmann …

Lieder und Dichter

Fix Zone: 15. Mai 2017 · 20 Uhr · Deutsche Oper Berlin ·Foyer · Bismarckstr. 35 · 10627 Berlin · Eintritt 16/8 Eur Lesung und Konzert mit Kerstin Preiwuß Autorin, Leipzig | Adriana Ferfezka Sängerin, Berlin | Attilio Glaser Sänger, Berlin | Annika Schlicht Sängerin, …

open poems. Das Finale

Fix Zone: 11. Mai 2017 · 19 Uhr · haus für poesie · Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei) · 10435 Berlin · Eintritt 6/4 Eur Lesung mit Josephine Baetz | Julia Dorsch | Lukas Hoffmann | Anne Kollien | Maria Marggraf | synus arc | Michael …

Vergilbende Bürowelt

Kritik: Nach „Heimdall“ und „Röhner“ hat der 1982 in Oberbayern geborene Wahl-Leipziger Max Baitinger seinen dritten Comic einer Figur-Innenschau, die er zeichnerisch nach außen wendet, veröffentlicht. Auch in „Birgit“ dominiert wieder die Lust des studierten Illustrators am zitatreichen Spiel mit …

Leben im Schatten des Adlers

Kritik: „Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam“: Der kurdische Autor Yavuz Ekinci hat einen intensiven Roman geschrieben über das Leben einer Dorfgemeinschaft, die unter der ständigen Bedrohung durch die türkische Armee lebt. Eyüp ist schwer krank. …