Alle Artikel von litaffin

Im Gespräch mit Takis Würger

Stell dir vor, du wirst gefangen genommen und vor die Wahl gestellt: entweder deine Eltern werden getötet, oder du hilfst mit beim Mord an hunderten von unschuldigen Menschen. Wie entscheidest du dich? Gibt es auf solch ein bestialisches Szenario überhaupt…

26. Open Mike 2018

Von Blutegeln, Geisterjagt und dem Suchen ohne Finden Dämmerlicht, ein erwartungsvoll lauschendes Publikum, den Raum erobernde Lesestimmen – im November fand der 26. Open Mike statt. Wir geben den Texten noch einmal eine Bühne….

From Panels with Love #15: Girlsplaining

„Viva la Vulva“ oder „Don’t be such a dick, Freud!“ skandiert  Comicautorin Katja Klengel im rosaroten „Girlsplaining“. Ihr erstes Comicbuch, erzählt wie die Superheldin mit Rotwein das Baby-Kettensägenmassaker überlebt, die Klitoris wiederentdeckt und dabei auch noch die Omertà für …

From Panels With Love #14: Pirouetten

Um fünf Uhr morgens vor der Schule trainieren – Alltag für  Amateursportlerin Tillie Walden. In ihrem autobiografischen Comicroman „Pirouetten“ erzählt sie vom Heranwachsen in einer glitzernden Eiskunstwelt, vom nicht endenden Fremdeln mit dem Betrieb und von der ersten großen Liebe …

Vielfalt durch Lesen

Der Berliner binooki Verlag startete vor einiger Zeit die Kampagne #vielfaltdurchlesen. Zahlreiche Personen und Institutionen haben sich bereits beteiligt und wir schließen uns an: Die Litaffin-Redaktion stellt ihre persönlichen Favoriten zum Motto ‚Vielfalt durch Lesen. Vielfalt durchlesen‘ vor….

Bücher lesen? Bücher reden! »ocelot²«

Maria-Christina Piwowarski und Ludwig Lohmann aus der Buch-handlung ocelot, in Berlin Mitte denken Literaturkritik neu und  gründen ihre eigene Veranstaltungsreihe: »ocelot2«. Hier ist weniger Wettbewerb, weniger Selbstdarstellung und weniger Hektik angesagt, dafür sollen die Bücher selbst im Mittelpunkt stehen! »Das…

Frankfurter Buchmesse: Rechtsruck vs. Respekt

Nicht nur das Gastland Georgien zog sich thematisch vielfältig durch die Frankfurter Messetage. Auch der Rechtsruck und Positionierungen gegen diesen soziopolitischen Wandel begegneten den Besucher*innen auf der Frankfurter Buchmesse vielfach.   Steinmeiers Plädoyer Es begann mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der…

Ich hasse Menschen

Morgens in der vollgepackten U-Bahn oder an der Kasse beim Vor-Feiertagseinkauf hat es wohl jede*r schon im Stillen gedacht: „Ich hasse Menschen.“ Slam-Poet Julius Fischer schreit es nun auf äußerst amüsante Weise bei Voland & Quist hinaus. ¦ Wie …

Indiebookchallenge: Queer & Unerschrocken

Auf 144 wunderbaren Seiten rückt Pénélopé Bagieu in ihrer Graphic Novel Unerschrocken beeindruckende Frauen in den Fokus. Im Litaffin-Portrait drei dieser Frauen, die gegen die Normierung von Weiblichkeit und die Praxis der Heteronormativität stehen:  Clémentine Delait, Tove Jansson und Christine …