Maxim Biller oder die Liebe zur Familie

Kritik: Ein Absolvent einer Journalistenschule erhält einen Anruf seiner Mutter, die in ihren Wechseljahren sehr sensibel auf die Gedichte der „bisexuellen russischen Poetesse“ Marina Zwetajewa reagiert und schon immer eine Leidenschaft für Ossip E. Mandelstam hat. Der Anruf, den das …

Maxim Biller – Sechs Koffer

Okay, Biller nun also. Biller, das war für mich lange einer, der aus der Literaturbetrieb herausstach, der polarisiert, der als Mitglied des neuen Literarischen Quartetts die Rolle des ewig stänkernden Intellektuellen übernahm. Man kann ihn wohl entweder mögen oder hassen, …