Alle Artikel von Bücherstadt Kurier

#Zeitfresser: Spieletipps

Zeit – davon haben viele Menschen derzeit mehr als üblich. Abgesagte Veranstaltungen, Kontaktverbot und der Aufruf, zu Hause zu bleiben. Kein Problem, Zeilenschwimmerin Ronja, Fabelforscher Christian, Satzhüterin Pia, Wortspieler Nico und Zeichensetzerin Alexa haben hier einige Spieletipps für euch, bei …

Eine Reise und eine Idee

Charles Darwins Evolutionstheorie prägt unsere heutige Vorstellung vom Leben auf der Erde. In „Darwins große Reise“ nimmt Jake Williams Kinder mit auf die große Fahrt rund um die Welt, auf der Darwin diese Theorie entwickelte. Worteweberin Annika ist mitgefahren….

Agenten-Action mit Starbesetzung

Mit „Haywire“ lieferte „Ocean’s“-Regisseur Steven Soderbergh 2011 einen Action-Film mit Starbesetzung. Neben Ewan McGregor und Micheal Fassbender spielte die MMA-Kämpferin Gina Carano die Hauptrolle in diesem Agenten-Thriller. Geschichtenerzähler Adrian hat sich den Film angeschaut….

Nina Hundertschnee im Interview

Mit „Leopeule“ hat Nina Hundertschnee ein Bilderbuch über das Anderssein geschrieben. Anlässlich des Welttags des Down-Syndroms am 21. März hat sie Worteweberin Annika verraten, was für sie „normal“ bedeutet, wie man Vorurteile abbaut und welche Rollen Eulen für sie spielen….

Comics zum Indiebookday

Im März feiert die Bücherwelt die unabhängigen Verlage. Das sind Verlagshäuser, die nicht zu einem großen Konzern gehören und mit kleinem Budget trotzdem viel Wert auf inhaltlich und optisch ansprechende Bücher legen. Geschichtenzeichnerin Celina und Worteweberin Annika haben Comictipps aus …

Himmelsmaler dringend gesucht

„Der Fuchs, der den Himmel malte“ von Mila Teräs und Karoliina Pertamo thematisiert die Entstehung der Nordlichter auf kreative Weise: Verantwortlich für die magischen, bunten Lichter ist hier nämlich ein kleiner Fuchs. Zeichensetzerin Alexa hat den Fuchs auf seiner Suche …

„Vielleicht“: Trau dich!

„Vielleicht“: Schon dieses eine Wort lädt zu Gedankenspielen und zum Philosophieren ein. Kobi Yamada hat gleich ein ganzes Bilderbuch nach diesem vielversprechenden Wort benannt. Worteweberin Annika ist darin in Nussschalen geschwommen, in Bücher geklettert und mit einem kleinen Schwein losgeflogen….