Alle Artikel von Indiautor

4 Schreibübungen für AutorInnen

Die Entwicklung des eigenen Schreibens geht in nicht ganz durchschaubaren Phasen vor sich, auf die man nur bedingt Einfluss nehmen kann. Eine unabdingbare Voraussetzung ist selbstverständlich die regelmäßige Ausübung dieser Tätigkeit. Aber dennoch gibt es immer wieder Phasen, in denen …

Zwei nette Bücher von mir

Ich freue mich. Nämlich bekanntgeben zu dürfen, dass in der Edition NIL des apebook Verlags nun zwei Bücher mit Kurzprosatexten und Erzählungen von mir erschienen sind. Weil ich seit etlichen Jahren an meinem Debütroman arbeite und keine kürzeren Texte mehr …

Beachtliche Worte, No. 10

Wenn der Künstler dazwischenkommt „Aber wenn er [der Künstler] dazwischenkommt, wenn er es wagt, der Erbärmliche, sich willentlich einzumischen in den Übersetzungsvorgang, dann bringt er nur seine Bedeutungslosigkeit hinein, das Werk wird minderwertig.“ Das war ein Gastbeitrag von Paul …

Wie man Sexszenen schreibt

Abgesehen davon, dass Sex natürlich immer interessant ist, können Sexszenen im Roman auch wichtige dramaturgische Funktionen einnehmen. Kaum etwas eignet sich so sehr als Motivation für menschliches Handeln – abgesehen von Angst, Liebe, Hass und Machtstreben sowie alles, was im …

Merkzettel zum Dichten

Immer wieder erreichen mich Mails, in denen mich Leute nach etwas ganz anderem fragen oder etwas von mir wollen, das absolut nichts mit diesem Beitrag zu tun hat. Niemand hat mich bisher nach meinen Ansichten zum Dichten gefragt. Weil offenbar …