Alle Artikel von Literarisches Zentrum Göttingen

Marina Schwabe

An insgesamt vier Wochenenden in diesem Schuljahr haben Weltenschreiber*innen die Möglichkeit, ihr Schreiben unter Anleitung der Nachwuchsautorin Marina Schwabe weiter zu vertiefen. Das Mentoringprogramm richtet sich an Schüler*innen der Klassen, die an den Schreibwerkstätten im Rahmen des Programms »Weltenschreiber« teilgenommen …

Fernando Aramburu

Sein Epos Patria über die ETA führte monatelang die Bestsel­lerlisten an. Fernando Aramburus aktuelles Buch Langsame Jahre (Rowohlt 2019) ist eine Familiensaga, die im Basken­land der 1960er Jahre spielt – eine von der Franco-Diktatur und rigidem Katholizismus geprägte Zeit. Erzählt …

Vom Klima Schreiben

Mit Nico Bleutge, Klaus Böldl, Margret Boysen, Helene Bukowski, Heinrich Detering, Ludwig Fischer,  Anna-Marie Humbert, Marion Poschmann, Hans Joachim Schellnhuber, Tom Schulz, Urte Stobbe, Martin Zähringer Die Klimakrise, schreibt der indische Autor Amitav Gosh, sei »auch eine Krise der Kultur und deshalb eine …

Abschlusslesung

Ein Schuljahr lang haben fünf Klassen gemeinsam mit Autorinnen und Autoren im Rahmen des »Weltenschreiber«-Programms das Literarische Schreiben erprobt; haben diskutiert, Textformen erkundet und ganz eigene Geschichten und Sprachexperimente gestaltet. Nun ist es an der Zeit für einen Blick in …

Gregor Gysi

Als Auftakt zum diesjährigen Literaturherbst­-Schwerpunkt »30 Jahre Mauerfall« laden das Literarische Zentrum und der Göttinger Literaturherbst zum Wiedersehen mit einem, der die Jahre ’89 ff. entscheidend geprägt hat: Nach seiner Rede vor 500. 000 Leuten auf dem Alexanderplatz am 4….