Alle Artikel von AISTHESIS

20. Januar – Wannsee

„Ich muß offen sagen, auf mich wirkte diese erste Vergasung beruhigend […] Mir grauste immer vor den Erschießungen, wenn ich an die Massen, an die Frauen und Kinder dachte.“ (Rudolf Höß, 1947) „Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines …

Adventskalender Musiktür 24

Allen Leserinnen und Lesern dieses Blogs ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest – und zwar im Musikadventskalender mit einem der schönsten Advents- und Weihnachtslieder. Viel ist zu dieser Musik gar nicht zu schreiben, es reicht das Erklingen der Melodie und das …

Die Tonspur zu Merkels Abschied

Eine schöne Musikauswahl der scheidenden Bundeskanzlerin: Nina Hagens „Du hast den Farbfilm vergessen, das katholische wie protestantische Kirchenlied „Großer Gott, wir loben dich“ und Hildegard Knefs wunderbare Hymne „Für mich soll’s rote Rosen regnen“. Und wenn die Moderatorin beim ZDF, …

St. Martin in Vincoli

St. Martinstag finde ich jedes Jahr erneut rührend und schön – wenn nicht all die Kinder da wären. Nein, Scherz beiseite: Hier in dem doch im ganzen angenehmen Stadtteil der ansonsten widerlich verranzten Stadt, in der ich lebe, gab es …

Big in Berlin,

Wählen zu dürfen, ist ein elementares Bürgerrecht, und wenn Menschen daran gehindert werden, wie in Berlin geschehen und in dieser Weise bisher in Deutschland mir nicht bekannt, so haben wir ein erhebliches Problem. Und an dieses Desaster schließt sich auch …

Jean-Paul Belmondo

Ich sah ihn, irgendwann Anfang der 1980er zuerst in „Der Profi“, als Jugendlicher und fand ihn ziemlich cool, wenn auch nicht schön. Dann später bei Godard, unter anderem in „Außer Atem“ – ein, wie man sagt, Meilenstein der Filmgeschichte. Er …

Zum Tod von Jean-Luc Nancy

Am 23. August starb der französische Philosoph Jean-Luc Nancy. Ihn als Schüler Derridas zu bezeichnen mag zwar richtig sein, greift aber angesichts der originären Arbeit von Nancy, sei es zur Kunst, zur Religion oder zum Körper, deutlich zu kurz….