Alle Artikel von Christoph

Zurück im Koselbruch

Beitragsfotos von mir Zu den unvergessenen Leseerlebnissen meiner Kindheit gehört ohne jeden Zweifel die erste Lektüre von Otfried Preußlers Roman „Krabat“. Ich weiß nicht mehr genau, wie alt ich damals war — vermutlich ein wenig jünger als die vom Verlag …

12.000 Kilometer bis Wien

Hintergrundfoto von mir, Coverbild © Hanser Verlag Im Herbst habe ich mit großem Vergnügen die ersten beiden Kriminalromane der inzwischen vierbändigen August-Emmerich-Reihe von Alex Beer gelesen, die kurz nach dem Ersten Weltkrieg in Wien spielt. Neben dem Krieg ist auch …

Fiona Mozley: Elmet

Beitragsfoto von mir Für ihr Romandebüt „Elmet“ wurde die Britin Fiona Mozley mit Lob überschüttet und mit Preisen überhäuft — unter anderem schaffte es das 2017 erschienene und nun auch auf Deutsch vorliegende Buch auf die Shortlist des Man Booker …

Frohe Weihnachten!

Beitragsfoto von mir In den letzten Wochen wurde schon so viel über Weihnachten gesprochen und geschrieben, weshalb ich jetzt nicht auch noch weit ausholen möchte, sondern mich kurz fasse:Ich wünsche Euch, liebe Leserinnen und liebe Leser, ein frohes, besinnliches …

Mikael Ross: Goldjunge

Hintergrundfoto von mir, Coverbild © avant-verlag Das Beethoven-Jahr mit seinen vielen Veranstaltungen anlässlich des 250. Geburtstags des Ausnahme-Komponisten (der genaue Geburtstag Ludwig van Beethovens ist nicht bekannt, getauft wurde er aber am 17. Dezember 1770) fiel aus bekannten Gründen größtenteils …

Kultur zu Hause

Foto von mir Kein noch so gut gemachtes Online-Angebot kann das Erlebnis eines Theater-, Museums-, Lesungs- oder Konzertbesuchs ersetzen, aber zumindest im November bleibt uns angesichts geschlossener Kultureinrichtungen nichts anderes übrig, als uns unsere tägliche Dosis Kultur aus dem Internet …

Eine Uhr für den Kaiser

Hintergrundfoto von mir, Coverbild © S. Fischer Gerade machen wir alle wieder die Erfahrung, wie sehr das Zeitempfinden doch geprägt ist von der jeweiligen Situation. Während der relativ sorglose Sommer quasi im Nu vorbeigesaust ist, dehnen sich die Tage nun …

Schuld und Sühne auf Gotland

Hintergrundfoto von mir, Coverbild © btb Verlag Mit seinem im Frühjahr erstmals in deutscher Übersetzung erschienenen Debütroman „Der Choreograph“ hatte mich Håkan Nesser zuletzt ein wenig ratlos zurückgelassen. Wieder deutlich zugänglicher erweist sich der mittlerweile 70 Jahre alte Schwede in …

Norwegisches Trio, Teil 2

In diesem Herbst erscheinen gleich drei Bücher des Norwegers Jørn Lier Horst auf Deutsch. „Blindgang“, der zehnte Fall für William Wisting, wurde hier bereits vorgestellt, „Wisting und der Atem der Angst“ folgt dann Ende November. Während William Wisting also …

Zurück in gewohnter Form

Hintergrundfoto von mir, Coverbild © Kiepenheuer & Witsch Die autobiographisch geprägten Romane von Joachim Meyerhoff gehören zu meinen Lieblingsbüchern der vergangenen Jahre. „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“, den dritten Band der „Alle Toten fliegen hoch“-Reihe, würde ich sogar …

Norwegisches Trio

In diesem Herbst erscheinen gleich drei neue Bücher des norwegischen Krimi- und Thriller-Autors Jørn Lier Horst auf Deutsch. In zweien davon gibt es ein Wiedersehen mit dem seit Jahren bekannten und geschätzten Ermittler William Wisting („Wisting und der Atem …

Lektüre im August

Schon wieder ein Monat (und damit auch dieser seltsame Sommer — zumindest in meteorologischer Hinsicht) vorbei und anders als im Juli, als meine Lektüren in den beiden Monatshälften thematisch jeweils recht gut zusammengepasst haben, war der August eher eine bunte …

Weit weg von Manhattan

Red Hook, Brooklyn: Am Ende eines flirrend heißen Sommertages tragen die Teenagerinnen Val und June ein rosafarbenes Schlauchboot durch die nächtlichen Straßen ihres Viertels. Sie wollen zu den Piers und dann raus aufs Wasser — dorthin, wo in der Ferne …

Ein kurzer Augenblick

Fehmarn, Anfang September 1970: Auf der Ostseeinsel findet mit dem „Festival der Liebe“ eine Art deutsches Pendant zu Woodstock statt, wobei von Beginn an fast alles schief geht, was nur schief gehen kann. Zahlreiche berühmte Bands sagen ihre Teilnahme kurzfristig …

Nimm den Zug!

In seiner Kindheit und Jugend war der Schwede Per J. Andersson viel mit dem Zug unterwegs — zuerst gemeinsam mit seiner Großmutter in der näheren Umgebung, dann mit Interrail kreuz und quer in Europa….

Lektüre im Juli (2)

Ging es in der ersten Julihälfte noch um zwei Bücher mit gesellschaftlich relevanten Themen (die Vorstellung eines weiteren Romans zu diesem Themenkomplex folgt im Laufe der nächsten Wochen), stand die zweite Monatshälfte ganz im Zeichen des Urlaubs, den man — …

Unterwegs in Italien

Seit Goethes „Italienischer Reise“ ist das Land südlich der Alpen ein Sehnsuchtsziel nicht nur der Deutschen. Und damit beginnt schon die ganze Misere — malerische, oft in den höchsten Tönen besungene Orte ziehen nun einmal ganz viele andere Menschen an …

Noch lange nicht das Ende

Eigentlich sollte Hannes Wittmer gerade irgendwo in Kanada unterwegs sein. Aber weil in dieser Zeit viele Dinge ganz anders sind als sie eigentlich sein sollten, lebt der Musiker nun eben auf einem Campingplatz bei Würzburg in einem selbst ausgebauten Campingbus …

Lektüre im Juli (1)

In seinem mit allerlei Preisen (darunter so renommierte wie der Pulitzer Preis und der National Book Award) ausgezeichneten  und mit Lob überhäuften Roman „Underground Railroad“ (übersetzt von Nikolaus Stingl) macht Colson Whitehead aus dem titelgebenden informellen Netzwerk, das in …

Am Esstisch mit Rolando Villazón

Obwohl der Kulturbetrieb langsam wieder anläuft, bleibt die Situation schwierig — die Literaturszene mit abgesagten Festivals und ausgefallenen Lesungen macht da keine Ausnahme. Wie es momentan in Bayern aussieht, hat die SZ dieser Tage zusammengefasst….

Die Mannigfaltigkeit der Vogelwelt

Seit mehr als 40 Jahren beschäftigt sich der Biologe Walter A. Sontag, Associate Scientist am Naturhistorischen Museum in Wien und Schüler des legendären Schweizer Tiergartendirektors Heini Hedinger, mit der Variabilität und der Persönlichkeit von Vögeln….