Christine Wunnicke – Katie

England im Viktorianischen Zeitalter. Nicht nur die Naturwissenschaften entwickeln sich weiter, auch der Spiritismus erlebt seine Blüte. Auch Bürger aus gut situierten Kreisen interessieren sich für übernatürliche Phänomene, Seancen mit und ohne sogenannte Medien sind in Mode….

Am Rande

Brigitte Struzyk Am Rande (Die Kawenzmänner) Die Vielgestalt des Gleichen- die Verwandtschaft- wandelt die Wand von Bäumen am Rande zu einem Wald Von Zweig zu Zweig das Grün formt an den Zackenrändern Töne, ja, sie betonen, was vom Himmel fällt, …

Vergilbende Bürowelt

Kritik: Nach „Heimdall“ und „Röhner“ hat der 1982 in Oberbayern geborene Wahl-Leipziger Max Baitinger seinen dritten Comic einer Figur-Innenschau, die er zeichnerisch nach außen wendet, veröffentlicht. Auch in „Birgit“ dominiert wieder die Lust des studierten Illustrators am zitatreichen Spiel mit …

J. D. Vance: Hillbilly-Elegie

Das letzte (Zeit)Jahr war ein Jahr der unerwarteten, teils auch schwer erklärbaren politischen Entscheidungen, Entscheidungen, die durch Wahlen getroffen worden sind und die bei vielen Ratlosigkeit hinterließen. Der Brexit der Engländer war die erste dieser Einschnitte in die politische Landschaft, …

Robert M. Pirsig

Body: Robert M. Pirsig, geboren 1928 in Minneapolis, studierte an der University of Minnesota Chemie, Philosophie und Journalismus und schließlich auch östliche Philosophie an der Hindu-Universität in Benares. ›Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten‹ wurde ein internationaler Bestseller….