lyrix-Jahresgewinner*innen 2019

Fix Zone: Zum elften Mal hat die lyrix-Jury Jahresgewinner*innen ausgewählt, die im Rahmen des poesiefestival berlin ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung findet am 20. Juni 2019 in der Akademie der Künste am Hanseatenweg in Berlin statt…….

Die narrative Erschaffung der Welt

Einigermaßen ungewöhnlich ist es schon, wenn ein deutscher Professor auf der ersten Seite eines kulturwissenschaftlichen Buches den afrikanischen Philosophen Achille Mbembe zitiert, und so weckt diese erste Überraschung Appetit auf das, was danach kommt. Die Rede ist hier von Markus …

Kolja Mensing – Fels

Der integere Soldat in einer schlechten Armee; die unbeteiligten Nachbar*innen in dunkelen Zeiten; Die Ausgelieferten, die mitgemacht haben, weil sie keine Wahl hatten. Wir alle kennen die Narrative von Menschen, die sich in totalitären Regimen behaupten müssen oder sich unterordnen, …

Ein Zentrum neuer Lyrik

Wäre Lyrik ein amerikanischen Kriegsfilm, so wäre Das dreckige Dutzend ein krasser Titel für eine Anthologie. Seit Beginn dieser Reihe verwendet der Axel Kutsch lediglich einen Namen. Und das ist gut so….

Gefährliche Jugend

Jugendliche gelten in der Schweizer Nachkriegszeit als auffällige und aufmüpfige soziale Gruppe. Die Historikerin Rahel Bühler zeigt, wie die Jugend damals zu einem neuen Forschungsobjekt und Politikfeld wurde.

Rilke

Jakob van Hoddis und Erwin Loewenson Der Bindfaden Rainer Maria Rilke gewidmet Du bist der Zage, bist der Blasse, Du bist der Nervigte und Krasse, Du bist, der ohne Unterlasse Dem Dienst der Völker sich geweiht….

Wie man lebendige Nebenfiguren erschafft

Nicht jede Figur kann ein Heathcliff (»Wuthering Heights«) oder ein Jonathan Harker (»Dracula«), ein Lemuel Gulliver (»Gullivers Reisen«) oder eine Dorothea Casaubon, geb. Brooke (»Middlemarch«) sein. Tatsächlich werden die meisten Figuren in Ihrem Roman – statistisch gesehen – Nebenfiguren sein….