Archiv für den Tag: 10. Oktober 2020

Eine Version der Wirklichkeit

Irina Liebmann ist eine der wichtigsten deutschsprachigen Autorinnen ihrer Generation. Mit ihrer Literatur öffnet die Berliner Autorin die Tür zu einem Raum, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart gegenseitig beleuchten. Dafür erhielt sie gestern den Uwe-Johnson-Preis….

Andreas Kollender – Mr. Crane (Buch)

Die letzten Tage des vergessenen Genies Im Alter von 22 Jahren schrieb Stephen Crane “The Red Badge of Courage” (aktuell in neuer Übersetzung unter “Die rote Tapferkeitsmedaille” bei Pendragon veröffentlicht) und machte sich damit unsterblich. Hierin schildert er erstmals die …

Reißleine und Heimsuchung

Kritik: Tomas Espedals Durchbruch und Debüt im deutschsprachigen Raum „Gehen“ erschien erstmals 2011 in der Übersetzung von Paul Berf, als der Autor bereits länger als zwanzig Jahre am Publizieren war. Bis 2017 hatte der Verlag Matthes & Seitz… Weiterlesen

Teleskop

Louise Glück TELESKOP Es gibt einen Moment, wenn du dein Auge abwendest,da vergisst du, wo du bist,weil du, scheint es, von jeheranderswo lebst, in der Stille des nächtlichen Himmels….

Verbrannte Wurzeln

Es dämmert, als Adelhaid den alten abgebrannten Hof erreicht. Sie dreht ihre Runden, verstört, verwirrt. Nur langsam und in kreisförmigen Bewegungen nähert sie sich dem Hof, der zu Teilen in Schutt und Asche daliegt, genau wie damals in ihrer Kindheit….